PUNKTESTAND 19


pokaldiscounter 250x250


offroad-online.com


wolfram


Ihr Maurermeister.de


 

 

Kramer

MTB medica

trigazeitnahme logo neu

endurance-masters


Ergänzende Spielregeln
6.1. Technische Vorschriften SXS und Buggys

SicherheitsfeaturesEs ist bei endurance-masters  nicht üblich, dass die Spiel-Regeln während der Saison neu definiert werden. Aus Sicherheitsgründen müssen wir allerdings ab und an reagieren. Bei den SXS besteht akuter Anpassungsbedarf. Die neue Regelauslegung gilt ab sofort und wird in Spremberg eingefordert:

 

 

 

Fensternetze:

FensternetzeDie Verwendung eines Fenster-Netzes (NASCAR-Netz) ist ist auf der Fahrzeugseite, auf der der Fahrer sitzt, Pflicht! Sollte mit Beifahrer gefahren werden gilt die Netzpflicht auch für die Beifahrerseite. Teilnetze, wie z.Beispiel am RZR serienmäßig verbaut, reichen nicht aus.
1. Netz: Das Netz muss aus mind. 19mm breiten Gewebegurt bestehen, eine Maschenöffnung von mindestens 25 x 25 mm aufweisen und aus flammabweisendem Material bestehen. Es muss an jeder Überlappung miteinander verbunden sein und darf keinen provisorischen Charakter haben.
Befestigung: Das Netz muss an der Überrollvorrichtung oberhalb der Fahrertьrscheibe mit Schnellverschluss befestigt sein. Fьr die Netzbefestigungen an der Überrollvorrichtung sind nur lösbare Verbindungen zulässig. Jegliche Änderungen an der Überrollvorrichtung (wie z.B. Bohren) sind verboten. Eine ausreichende Sicht nach hinten (Spiegeldurchblick) ist zu gewährleisten.

 

 

Feuerlöscher:

Halter feuerloscherEs muss ein 2 kg Feuerlöscher, der vom Fahrplatz aus erreichbar ist, in der Kabine sicher montiert sein. Die letzte Überprüfung des Löschers darf nicht länger als 2 Jahre her sein und muss auf einem Prüfplakette zusammen mit der Füllmenge und Fülldruck vermerkt sein. Die Befestigung des Feuerlöschers MUSS mit leicht öffenbaren Metallbändern geschehen. Panzertape, wie geschehen, ist nicht zulässig!

 

 

Staublichter:

BlinklichtDie Fahrzeuge müssen mit mit hochmontierten rot und weiß BLINKENDEN Leuchten am Fahrzeugheck ausgestattet sein. Wir empfehlen eine Heck-Litetbar wie im Foto dargestellt. Das Staublicht MUSS elektrisch direkt an die Batterie angeschlossen sein, damit gewährleistet ist, das auch bei betätigtem Batterietrennschalter die Blinkfunktion erhalten bleibt. Sollte ein Fahrzeug während des Rennens auf der Strecke abgestellt werden müssen, MUSS der Trennschalter das Bordnetz deaktivieren, und  das Staublicht muss eingeschaltet bleiben.

 

 

Metallgitter (Frontscheibe)

festergitter2Aus gegebenem Anlass ist ab sofort, wie in anderen Offroad-Sportarten üblich, ein Metallgitter, das vor der "Frontscheiben-Öffnung montiert ist, Pflicht.
Das Metallgitter muss außen am Überrollkäfig befestigt sein, einen Drahtdurchmesser von mindestens 1 mm und eine Maschenweite von mindestens 10 mm x 10 mm und maximal 25 mm x 25 mm oder einen Drahtdurchmesser von mindestens 2 mm und eine Maschenweite von maximal 60 mm x 60 mm haben.

 

 

Demontierbare Anhänge-Vorrichtung

Nachdem wir den Aufräumarbeiten in Marisfeld Anhängerkupplungen, die von den Rennfahrzeug stammten, auf der Strecke gefunden haben, haben wir beschlossen, dass diese ab sofort vor dem Rennen demontiert werden müssen. Allein die Vorstellung, dass ein solches Geschoß den Fahrer oder auch Zuschauer trifft, läßt schaudern.

1.Lauf zur
endurance-masters 2020
am 23.November 19
in Steinitz

 

Plakat 2020 Steinitz 500

 

 


MOTUL Logo

logo Herkules motor
Yamaha-mit-slogan
Alfix
selectcar logo
logo offroad360

logo klotz 4c

Parthen CMYK Vektoren PDF
Förch
JayParts
Tilo Logo gross Webadresse
 cardiff logo
Eich
Logo beschichto
logo Herkules motor 200px-motul Yamaha-mit-slogan